Informationen für Medizinstudierende

Liebe Medizinstudierende,

wer bestimmt eigentlich, was „normal“ und was psychisch krank ist? Welche Kriterien liegen der Definition zugrunde? Ab wann ist es gerechtfertigt, das Verhalten eines Menschen als Störung zu bezeichnen und zu behandeln?

Wenn Sie sich diese Fragen schon einmal während Ihres Studiums gestellt haben, dann sind Sie bei uns richtig!

Das praxisorientierte Lehrforschungsprojekt „Das ist doch krank, oder?“ bietet Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit Studierenden aus anderen Disziplinen dieses Thema zu diskutieren und gemeinsam mit erfahrenen Wissenschaftlern ein eigenes Forschungsprojekt durchzuführen

Alle wichtigen Informationen finden Sie in unserem Handzettel zusammengefasst. Hier geht es direkt zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.